Header
HomeNewsGalerieInhalteKontaktGewinn-/Verlust Button
107. ordentliche Generalversammlung
in: MV-News
von: Marion
Print
06.02.19 um 08:06 Uhr
Am Freitag, den 1. Februar 2019 lud der Musikverein Horgen zu seiner 107. ordentlichen Generalversammlung in das Gasthaus Linde - Post ein.
Der erste Vorsitzende Armin Kammerer begrüßte alle Anwesenden und informierte weiter über die Anzahl von aktiven und passiven Mitgliedern, Zöglingen in Ausbildung und über einige Aktivitäten vom Musikverein Horgen im vergangenen Jahr. Sein besonderer Dank galt dem Dirigenten Jürgen Reiser für seinen großen Einsatz das ganze Jahr über und dass er immer ein abwechslungsreiches Programm auflegt, sodass für jeden Musiker etwas dabei ist.
Da Nachwuchsförderung die Zukunft des Vereins ist, lobte er, dass die vorbildliche Jugendarbeit. Hierbei ist zu erwähnen, dass wir sehr viel für die Kinder und Jugendlichenzu bieten haben und wir würden uns über Neuanmeldungen freuen wink. Herzlich dankte er allen, die ihn und uns das Jahr über unterstützt haben, sowie für die zahlreichen Geldspenden aber auch für die Sachspenden bei der Altmaterialsammlung.
Schriftführerin Marion Seeburger ließ nochmals eindrucksvoll im Detail die Einzelheiten des Jahresgeschehens Revue passieren. Kassier Ulrich Horn, legte einen beeindruckenden Kassenbericht ab. Die Kassenprüfer Christoph Burkard und Werner Dilger waren dann auch voll des Lobes für ihn. Dirigent Jürgen Reiser war mit der Leistung seiner Aktiven zufrieden. Die Probenbesuche waren gut, besonders die Konzertproben. Auch bei den Auftritten hatte er meistens volle Besetzung in den Register, dass er entspannt sein konnte. Jürgen Reiser wünscht sich, dass der gute Zusammenhalt, die Freude und der positive Aufwärtstrend bleiben.
Jugendleiterin Melanie Domig berichtete, über die Fortschritte in der Jugendausbildung. Das Jugendblasorchester Horgen / Flözlingen, das seit 2015 unter der Leitung von Laura Rall aus Lackendorf dirigiert wird, fanden gut zusammen und lieferten tolle Auftritte ab. Ulrich Horn klärte die Verssmmlung über die Änderungen durch die DSGVO auf. Ortsvorsteher Matthias Sigrist würdigte den hohen kulturellen Beitrag des Musikvereins in der Gemeinde und beankte sich bei den Verantwortlichen des Vereins. Die von ihm beantragte Entlastung der gesamten Vereinsführung erfolgte einstimmig. Bei den Wahlen, die ebenfalls Matthias Sigrist leitete, wurden einstimmig auf zwei Jahre gewählt: Armin Kammerer als 1. Vorstand, Ulrich Horn als Kassier. Klaus Ulrich, Tim Reichl und Bernd Burkard als Beisitzer, sowie Werner Dilger und Christoph Burkard als Kassenprüfer.
Zum Schluss der Generalversammlung ergriff der Vorstand nochmals das Wort und bedanke sich bei den Aktiven der Musikkapelle, die nicht in Horgen wohnen, aber regelmäßig zu den Proben und Auftritten des Vereins kommen. Weiter konnte er noch einige Musiker für guten Probenbesuch auszeichnen und wünschte, dass der gute Probenbesuch, sowie die tolle Kameradschaft auch in diesem Jahr anhalten werde und schloss mit diesen positiven Worten die 107. Ordentliche Generalversammlung.
107. ordentliche Generalversammlung
Copyright ©2019 Musikverein Horgen e.V. | Impressum | Administrator